Aktuelles

Intellektuelles Wissen ist gut für die Verstandes-Intelligenz. Mit deinem Baby verbindet dich die Herz-Körper-Seelen-Intelligenz. Sei wach und wähle bewußt. (MaKiPa)

 

Die äussere Welt ist voll von Informationen, die manchmal eher Unsicherheit, Besorgnis und Ängste auszulösen. Sie finden hier Empfehlungen, die wir mit Blick auf unterstützende Elternarbeit schon vorsortieren:

 

  • Alfie Kohn führt interessierte Eltern in seinem Werk "Liebe und Eigenständigkeit" in die Kunst bedingungsloser Elternschaft. Bedingungslose Liebe, Anerkennung und Wertschätzung sowie das Vertrauen, dass das Leben sich am besten aus sich selbst heraus entwickelt zeichnet er als wesentliche Säulen seiner Betrachtungen.
    Selbst Vater von 3 Kindern weiß er wovon er spricht wenn er schreibt: "Elternschaft ist nichts für Schwächlinge".
    Alfie Kohn führt die Leser übersichtlich gegliedert durch wesentliche Gesichtspunkte der Selbstreflektion bis hin zu ganz praktischen Anregungen, die dazu geeignet sind, das "goldene" Zeitalter dort beginnen zu lassen wo alles am wirksamsten scheint; an der Wiege ihres Babys.
    Das Werk empfehle ich allen Eltern, die schon immer das unbestimmte Gefühl hatten, es müsse doch mehr geben als all die üblichen Erziehungsaratgeber.
     

  • Im Rahmen der Vorsorge wird immer wieder eine riskante Fruchtwasseruntersuchung angeboten um das Down-Syndrom zu erkennen. Jetzt berichten Forscher über einen ebenso zuverlässigen Bluttest. MaKiPa empfiehlt Ihnen, sich bewußt und sorgfältig zu informieren.
    diagnose-vor-der-geburt-bluttest-fuer-down-syndrom

  • Die Frage, was uns stark macht, beschäftigt Psychologen derzeit sehr. Ganz offensichtlich gibt es Zeitgenossen, die wie Felsen in der Brandung kaum zu erschüttern sind. Von ihnen möchten wir gerne lernen; für unsere Kinder und auch für uns selbst.
    Das Geheimnis einer robusten Seele

  • Kaiserschnitt oder natürliche Geburt? Ist es möglich, dem Baby in mir einen natürlichen Weg in diese Welt zu schenken?
    Die Zahl der Kaiserschnittgeburten nimmt stetig zu; in Deutschland liegt sie inzwischen schon bei ca 30%. Ein Zustand und eine Frage, der uns aufrütteln und aufmerksam machen soll. Ich möchte, dass die Belange der Kinder in Balance kommen mit den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Mutter.
    Schwangerschaft und Geburt - die natürlichste Sache der Welt