Wandel – Bewusstsein entwickeln & Veränderung erleben

Probleme sind eine Entwicklungsbotschaft (Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe)

BeSchnupperkontakt – eine gute Möglichkeit sich kennenzulernen...

MaKiPa bietet einmal wöchentlich vormittags die Möglichkeit, ohne Termin zu einem 15-minütigen individuellen Termin zu kommen.

Hier können sich erste Aspekte zeigen und wir können erleben, ob sich Vertrauen in einen gemeinsamen Weg einstellt. Wenn Sie möchten können Sie zu diesem Termin Ihr Baby mitbringen.

Verschwiegenheit und Vertraulichkeit über alles, was gesprochen wird, praktiziere ich  selbstverständlich. Bitte finden Sie die Adresse von MaKiPa in "Kontakt&Impressum".

Bewusstes Erleben – FamilieWerden & FamilieSein im Kreis von Gleichgesinnten...

Früher war es die Großfamilie, die einen reichen Schatz von Erfahrungen & Wissen bewahrte. Menschen in verschiedenen Lebenssituationen kamen zusammen sprachen miteinander und unterstützten sich. Heute stehen Eltern, besonders Mütter, oft allein im Alltag.

MaKiPa bietet Ihnen in kleinen Gruppen die Möglichkeit Teil einer Gemeinschaft zu sein. Wir genießen Leichtigkeit und Tiefe in den Themen die uns beschäftigen und im Miteinander.
Eltern- und Schwangerenrunde jeweils als begleitete kleine Gruppe mit max. 5-7 Teilnehmern. Eine Runde bleibt jeweils 5 Wochen (1x/Woche) zusammen. Danach kann sich die Gruppe wieder neu formieren. Hier treffen sich Erwachsene ohne Kinder.

Verschwiegenheit und Vertraulichkeit über alles, was gesprochen wird, ist auch in den Gruppen ein wesentlicher Aspekt auf den ich viel Wert lege.

Wandel - Bereit sein für Neues (Beratungsangebot im Gespräch)...
  • Elterngespräch um in der Familiensituation & Familienstruktur mit Babys und Kleinkindern Belastendes zu erkennen und neue Wege zu finden

  • empathische Begleitung (in Einzelgesprächen oder als Paar) einmalig oder über längere Pasen

Bei Themen rund um's ElternSein erlebe ich die Erstbegegnung auf Ihren Wunsch hin gern bei Ihnen zu Hause um die Familiensituation so vollständig wie möglich zu erfassen. Kind(er) und Partner sind dabei wilkommen und erwünscht.
Folgesitzungen finden in den MaKiPa Räumlichkeiten statt. Dabei spreche ich im wesentlichen mit dem Elternteil, der die Hauptbezugsperson für das Kind ist. Die zeitweise Integration des jeweils anderen Elternteils ist darüber hinaus notwendig und erwünscht.

Je nach individuellem Bedarf biete ich Ihnen als BewusstSeinscoach empathische Begleitung als einmalige Sitzung oder über längere Phasen an. Einzel- und Paarsitzungen finden in den MaKiPa Räumlichkeiten statt.

Für andere Lösungen bin ich jederzeit offen. Verschwiegenheit und Vertraulichkeit über alles, was gesprochen wird, praktiziere ich selbstverständlich.

Bitte vereinbaren Sie unter der Rufnummer 089/46136949 Ihren Termin oder schreiben Sie eine E-Mail.

Mediation – konstruktive Konfliktbearbeitung...

Ein Mensch der angehört wird ist letztlich auch bereit zu hören und in eine gemeinsame, konstruktive Haltung einzutreten statt zu kämpfen.

Dieses Grundmuster der empathischen Zuwendung zu sich und zum Anderen ist in jedem Menschen angelegt, das erkannten schon Menschen wie Mahatma Gandhi und Marshall Rosenberg.

Mediation ist ein Verfahren der konstruktiven Konfliktbearbeitung in der die Konfliktparteien mit Unterstützung der Mediatorin in einen gegenseitig wertschätzenden und respektvollen Umgang zurück finden. So ist es möglich, dass in einem geschützten Rahmen aufrichtig Fakten, Anliegen, Befürchtungen und Wünsche gehört werden die zu einem Konflikt geführt haben.

Die Offenheit damit ermöglicht es den Beteiligten dann aus eigenem Antrieb Übereinstimmung in Ihren Handlungen zu finden. Und somit zukünftig anders mit dem strittigen Thema umzugehen.

Die Mediatorin stellt durch ihre eigene innere Haltung, durch Kommunikations- und Interventionsmethoden eine Brücke zwischen den Konfliktbeteiligten her und unterstützen sie dadurch, ihre Verstrickung selbstverantwortlich, freiwillig und gewaltfrei zu lösen. Sie nimmt dabei eine neutrale Haltung ein.

Grundpfeiler der MaKiPa Mediation sind die Lehren der gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg.

Die Möglichkeit, Konflikte konstruktiv, gewaltfrei und auf Augenhöhe zu lösen ist bereits in unser aller inneren Grundstruktur vorhanden. Die Mediation bietet also nicht nur einen Weg an, zu einem neuen Einverständnis in einem Konfliktthema zu kommen, sondern sie kann auch als innerer Türöffner wirken zu einer Kehrtwende wieder hin zu Menschlichkeit in Begegnungen.

Verschwiegenheit und Vertraulichkeit über alles, was gesprochen wird, praktiziere ich zum Schutz Ihres privaten Raumes selbstverständlich.

Bitte vereinbaren Sie unter der Rufnummer 089/46136949 Ihren Termin oder schreiben Sie uns eine E-Mail.